Landschafts- und Naturfotografie

Meine Bilder

Bilder zeigen eine Momentaufnahme. Der Fotograf wählt das Sujet, das Licht und die Stimmung beim Drücken auf den Auslöser und fixiert damit diesen Augenblick auf dem Sensor.
Beim Betrachten eines Bildes kann man sich Zeit nehmen um einen bestimmten Augenblick in allen Details zu betrachten, Schönheiten zu entdecken und überraschende Details zu erkennen.
Alles ist im Fluss. Nur mit einem Bild kann man einen Augenblick festhalten, denn genau die gleichen Wolken, dieselbe Lichtstimmung wie im Moment der Betätigung des Auslöseknopfes wird man nie mehr erleben.Diese Erkenntnis motiviert mich um meine persönlichen Eindrücke in der Natur mit der Kamera festzuhalten.

Landschaftsbilder

Viele meiner Landschaftsbilder sind auf Wanderungen und Touren entstanden. Nur selten habe ich eine Landschaftsaufnahme im voraus geplant. Einerseits verpasse ich damit viele richtige Zeitpunkte während der goldenen oder blauen Stunde. Andererseits treffe ich auf neue und oft unerwartete Motive. Ein Beispiel dafür sind die Aufnahmen, die ich während den Einschränkungen durch Covid-19 bei meinen sportlichen Aktivitäten in der Umgebung des Murtensees gemacht habe. Täglich war ich fasziniert von den wechselnden Stimmungen, den unterschiedlichen Farben während den Jahreszeiten und den ständig neuen Lichtspiegelungen auf dem See.

Vogelwelt

In der Nähe meines Wohnortes befindet sich das BirdLife-Naturzentrum La Sauge. Regelmässig besuche ich La Sauge am Broye-Kanal und versuche gute Bilder der reichhaltigen Fauna nach Hause zu bringen. Aber auch ohne ein gutes Bild im Kasten ist der Aufenthalt in diesem einmaligen Gebiet bereichernd.

Viele Tage verbrachte ich im vergangenen Sommer in den Alpen um Gänsegeier zu fotografieren. Ich bin ein Fan dieser grossen Vögel. Als ehemaliger Segelflieger begeistern mich ihre fliegerischen Fähigkeiten. Die Aufnahmen der Vögel im Flug haben mich stark gefordert. Die Geier entscheiden wann sie wo, in welcher Höhe und in welchem Gebiet fliegen. Der Fotograf braucht Glück um zur richtigen Zeit am besten Ort zu sein. Leider kann man den besten Standort mit den besten Lichtverhältnissen im alpinen Gelände nur beschränkt wählen.

Wetter – Nacht und Flora

Aufnahmen der reichhaltigen Flora, vom Gänseblümchen bis zur seltenen Orichdee, sind für mich ein wichtiger Teil der Naturfotografie.
Situationen mit vorbeiziehende Gewittern, speziellen Wolkenformen oder Nachtaufnahmen mit dem Mondaufgang am genau geplanten Ort versuche ich möglichst gut einzufangen. Das Warten in der dunkeln Nacht auf den richtigen Moment ist eine ganz spezielle Erfahrung, die ich nicht missen möchte.



Meine Galerien

Meine Galerien (engl. Galleries) zeigen eine Auswahl von Landschafts- und Naturbildern aus meinem reichhaltigen Archiv.
Ich habe das Privileg an einem der schönsten Orte der Schweiz, auf dem Mont Vull zu wohnen. Der Mont Vully, oder Wistenlacherberg, liegt zwischen dem Murtensee und dem Lac de Neuchâtel.
Die Biologin Astrid Fasel bezeichnet den Mont Vully mit seinem immensen Pflanzenreichtum als schönsten Hügel in Zentraleuropa.
Für die Landschafts- und Naturfotografie bin ich aber in der ganzen Schweiz unterwegs, mit gelegentlichen Abstechern ins benachbarte Ausland

Mein Portfolio

Im Portfolio lege ich die Aufnahmen zu meinen aktuellen Projekten ab. Die Bilder zeigen schwergewichtig eine Auswahl zum bearbeiteten Thema. Diese Bildauswahl wird je nach Fortschritt angepasst und erneuert. Momentan in Arbeit sind die Bereiche Naturzentrum La Sauge und Gänsegeier. Eine Daueraufgabe sind Aufnahmen rund um den Murtensee bei unterschiedlichen Jahreszeiten, während das Fotografieren von Orchideen nur in kurzen Zeitfenstern möglich ist.

BirdLife-Naturzentrum La Sauge

Zum Glück ist das BirdLife Naturzentrum La Sauge für mich in ein paar Minuten erreichbar.
Die vielfältige Fauna und die ganze Umgebung ist für Vogelbeobachter und Vogelfotografen eine Bereicherung.
Für mich ermöglichen die vielen Vögel ein intensives Training von Aufnahmen im Flug.

Projekt Gänsegeier

Mit Gänsegeiern habe ich mich im vergangenen Sommer intensiv beschäftigt. Diese grossen Vögel kommen im Sommerhalbjahr aus ihren heimischen Gebieten in Südfrankreich in die Schweizer Alpen in die “Ferien”. Ihre fliegerischen Fähigkeiten begeistern mich. Aufnahmen von Gänsegeiern im Flug sind eine grosse Herausforderung für mich. Ich werde im laufenden Jahr weitere Versuche starten. In einem Blog gehe ich darauf ein.

Copyright & Impressum

Alle Bilder dieser Website sind Eigentum von Emil Blumer. Kopien dürfen nur mit der ausdrücklichen Genehmigung von Emil Blumer erstellt werden.
Alle Texte und Bemerkungen wurden von Emil Blumer verfasst und entsprechen seiner persönlichen Meinung.
Alle Artikel im BLOG dürfen nur mit den vollständigen Quellenangaben kopiert und weiter verwendet werden.

Adresse

Emil Blumer
ch. des Cerisiers 10
CH-1789 Lugnorre
Schweiz
E-Mail: info @emilblumer.ch
Handy: +41 79 330 05 50

Impressum

Haftung für Inhalte
Als Anbieter bin ich für eigene Inhalte auf dieser Webseite nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Ich bin aber nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf rechtswidriges Tätigkeit hinweisen.

Haftung für Links
Meine Seiten enthalten Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalt ich keinen Einfluss habe. Deshalb kann ich für deren Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Betreiber der Seiten verantwortlich.

Urheberrecht
Die erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem Schweizer Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jegliche Art der Verwertung bedürfen meiner schriftlichen Zustimmung. Soweit die Inhalte auf dieser Webseite nicht von mir erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden derartige Inhalte umgehend entfernt.